Breadcrumbs

 

Neueste Mitteilungen

 
 

Congresse

 
 

A&I Stellenmarkt

 
 

Facharzt oder Weiter-
bildungsassistenten (m/w)

für die Anästhesiologie
Heilig-Geist Krankenhaus
in 50737 Köln
                                  


Für den Standort Köln-Longerich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

Facharzt oder
Weiterbildungsassistenten (m/w)
für die Anästhesiologie


Zu Ihren Aufgaben gehören:
• Versorgung der Patienten im OP (hoher Regionalanästhesieanteil,viele Kombinationsverfahren)
• Notarzttätigkeit
• Akutschmerzdienst
• Versorgung hausinterner Notfälle
• Einsatz auf der Intensivstation (mit Verwendung moderner Verfahren: Bronchoskopie, Nierenersatzverfahren, Kardiosonografie, Lungensonografie)

Sie haben folgendes Profil:
• Freude am Fachgebiet der Anästhesiologie
• eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
• Zuverlässigkeit, Flexibilität und Engagement
• Einfühlungsvermögen gegenüber den Patienten und deren Angehörigen

Wir bieten Ihnen:
• umfassende Weiterbildung in der Anästhesiologie und interdisziplinären Intensivmedizin mit aktuellsten Verfahren
• regelmäßige klinikinterne Fort- und Weiterbildungen
• strukturiertes Arbeitszeitmodell mit geregelten Dienst- und Bereitschaftszeiten
• modernes EDV-System (Orbis NICE)
• Entlastung von administrativen Tätigkeiten (z. B. Kodierfachkräfte)
• eine Vergütung, die der Verantwortung entspricht (AVR-Caritas)
• eine Alterszusatzversorgung (KZVK) sowie
• weitere Sozialleistungen (z. B. einen Betriebskindergarten)

Als zukünftige/r Mitarbeiter/in unseres Hauses sind Sie bereit, sich mit den christlichen Werten der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria zu identifizieren.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, so bewerben Sie sich – unter Angabe der Kennziffer 05595 – per E-Mail unter bewerbungen@cellitinnen.de oder über unser Stellenportal.

Hospitalvereinigung St. Marien GmbH
Dienstleistungscenter Personal und Recht
Zentrales Bewerbermanagement
Mareike Bramann
Graseggerstr. 105 ∙ 50737 Köln
Tel 0221 7491-1601
www.cellitinnen.de


Sie können die Anzeige 
hier als PDF zum Ausdrucken herunterladen.

Die Anzeige wurde veröffentlicht am Dienstag, 27. März 2018.

 

Assistenzarzt in Weiterbildung
oder Facharzt
Anästhesiologie
(w/m)

Krankenhäuser Buchholz und Winsen
in 21244 Buchholz
                  


In der Metropolregion Hamburg versorgt die Krankenhaus Buchholz und Winsen gemeinnützige GmbH in zwei modernen, wirtschaftlich erfolgreichen Akutkrankenhäusern mit 14 Fachabteilungen, 4 Zentren, CPU und Stroke Unit, 546 Planbetten und 1.600 Mitarbeitern jährlich 32.000 stationäre und 73.000 ambulante Patienten.

An beiden Standorten suchen wir für die Abteilungen für Anästhesiologie und Intensivmedizin ab sofort in Teil- oder Vollzeit einen

Assistenzarzt in Weiterbildung (w/m) oder
Facharzt Anästhesiologie (w/m)


Was erwartet Sie bei uns?
■ beide Chefärzte haben gemeinsam die volle Weiterbild ungsermächtigungfür das Fachgebiet Anästhesiologie und Intensivmedizin
■ Behandlung und Betreuung der Patienten im OP und auf der Intensivstation, inkl. Tätigkeit in der Anästhesieambulanz. Beide Krankenhäuser verfügen über eine 12-Betten-Intensivstation, Kreißsaal, 5 bzw. 7 OP Säle
■ ein interessantes, vielseitiges operatives Spektrum mit Thorax-, Gefäß-, großer Allgemeinchirurgie, Bariatrischer Chirurgie, Geburtshilfe und Gynäkologie, Unfallchirurgie, Orthopädie und HNO inkl. Kindernarkosen
■ alle gängigen Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie – ultraschallgesteuerten Regionalanästhesieverfahren, Einlungenventilation in der Thoraxchirurgie sowie Kindernarkosen
■ vertrauensvolle Mitarbeit im Team sowie interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit mit Beschäftigten anderer Fachabteilungen
■ Möglichkeit zur Rotation zwischen beiden Abteilungen
■ notärztliche Tätigkeit im Landkreis Harburg, inklusive Möglichkeit zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
■ attraktive Vergütung nach TV-Ärzte/VKA inkl. Altersvorsorge bei der VBL
■ individuelle Entwicklungsmöglichkeiten inkl. bezahlter Fortbildungen
■ einen Zuschuss zur HVV-ProfiCard


Was bringen Sie mit?
■ Approbation als Arzt (w/m) und ggf. Facharztqualifikation, Zusatzbezeichnungen Notfall- und Intensivmedizin
■ Motivation, Interesse an Entwicklung einer zukunftsorientierten Abteilung
■ Sie pflegen einen empathischen Umgang mit Patienten/Patientinnen
■ Fähigkeit zur konstruktiven und interdisziplinären Zusammenarbeit
■ Sie haben eine engagierte, organisierte, ergebnisorientierte Arbeitsweise
■ Sie sind zur Fort- und Weiterbildung motiviert


Sie möchten mehr über uns erfahren?
www.krankenhaus-buchholz.de oder www.krankenhaus-winsen.de
Krankenhaus Buchholz: Dr. Peter Plantiko, 04181-13-0
Krankenhaus Winsen: Dr. Maike Höltje, 04171-13-4500

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte je nach Standortwunsch – gern per E-Mail – an: bewerbung@krankenhaus-buchholz.de oder bewerbung@krankenhaus-winsen.de

Krankenhaus Buchholz und Winsen gemeinnützige GmbH

Krankenhaus Buchholz
Herrn Dr. Peter Plantiko
Steinbecker Str. 44, 21244 Buchholz

Krankenhaus Winsen
Dr. Maike Höltje
Friedrich-Lichtenauer-Allee 1, 21423 Winsen


Sie können die Anzeige 
hier als PDF zum Ausdrucken herunterladen.

Die Anzeige wurde veröffentlicht am Dienstag, 27. März 2018.

 

Oberarzt / Facharzt
Assistenzarzt (m/w)

für Anästhesiologie
Klinikum Landkreis Erding
in 85435 Erding
              


Das Klinikum Landkreis Erding ist ein fortschrittliches und erfolgreich geführtes kommunales Krankenhaus der gehobenen Grund- und Regelversorgung mit 342 Betten in verschiedenen Fachdisziplinen. Wir sind zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München.

Und das macht die Abteilung für Anästhesie und operative Intensivmedizin aus: Mehr als 6.600 Anästhesien pro Jahr in einem modern ausgestatteten OP mit 7 Sälen. Ein vielseitiges und anästhesiologisch oft aufwändiges Patientenklientel der Abteilungen für Viszeral- und Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie/Orthopädie/Wirbelsäulen-Chirurgie, Gefäßchirurgie, Plastischen Chirurgie sowie Gynäkologie und Geburtshilfe; ein hoher Anteil an Regionalanästhesien, Ein-Lungen-Ventilation, TIVA, Narkosetiefe-Messung, Cell-Saver, zentrale Patientenaufnahme mit Prämedikationsambulanz, ein perioperativer Akutschmerz-Dienst sowie die Versorgung der operativen Patienten der interdisziplinären Intensivstationen und der Intermediate Care Station mit 10 bzw.12 Betten (beide Stationen sind modern ausgestattet (u. a. mit elektronischer Patientendokumentation/PiCCO/Hämofilter/Echokardiographie/TEE)). Unsere Abteilung leitet ein immunhämatologisches Labor und Blutdepot und ist Notarztversorgung des Landkreises Erding.

Unterstützen Sie die Abteilung unter der Leitung des Chefarztes Herrn PD Dr. med. Thomas Edrich als


Oberarzt/Facharzt/Assistenzarzt
für Anästhesiologie (m/w)

in Voll- oder Teilzeit


Wir wünschen uns einen Kollegen:
• mit der Fähigkeit zur team- und patientenorientierten Klinikarbeit
• mit einer wertschätzenden und empathischen Haltung im Umgang mit ihren Mitmenschen

Freuen Sie sich auf eine Klinikkultur, in der Wertschätzung gelebt wird:
Bei uns erwartet Sie ein gutes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien sowie die Möglichkeit, Ihre eigenen Ideen für eine moderne Medizin und zeitgemäße Methoden einzubringen. Wir bieten Ihnen einen interessanten und anspruchsvollen Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, eine leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA (Marburger Bund) sowie diverse Möglichkeiten der betrieblichen Altersversorgung. Und zu guter Letzt: mit Erding einen familienfreundlichen Standort mit hohem Freizeitwert und sehr guter Verkehrsanbindung (Europas größte Thermenwelt, Alpennähe, 35 Minuten mit der S-Bahn nach München – 15 Minuten zum Flughafen).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für weitere Auskünfte steht Ihnen Chefarzt PD Dr. med. Thomas Edrich unter 08122 59-1792 gerne zur Verfügung. Bewerben Sie sich bei uns unter Angabe der Ausschreibungsnummer 12/2018, vorzugsweise per E-Mail – wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

KLINIKUM LANDKREIS ERDING | Personalabteilung | Bereich Bewerbungen
Bajuwarenstraße 5 | 85435 Erding | bewerbung@klinikum-erding.de


Sie können die Anzeige 
hier als PDF zum Ausdrucken herunterladen.

Die Anzeige wurde veröffentlicht am Dienstag, 27. März 2018.

 

Facharzt (m/w)
für Anästhesie oder

Assistenzarzt (m/w)
Kliniken an der Paar
in 86551 Aichach
              


Sie suchen einen Arbeitsplatz in einer modernen Klinik mit gutem Betriebsklima. Sie wollen sowohl die Kulturangebote der Großstadt als auch die Freizeitmöglichkeiten des Voralpenraumes nutzen. Dann sind Sie bei uns, den Kliniken an der Paar, genau richtig. Wir sind ein Eigenbetrieb des Landkreises Aichach-Friedberg, am Rand von Augsburg - 45 km vor den Toren Münchens. Zu den Kliniken gehören zwei Krankenhäuser der Grund- und Regelversorgung, das KRANKENHAUS AICHACH und das Krankenhaus Friedberg mit insgesamt ca. 280 Betten.

Wir suchen für die Fachabteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


FACHARZT (M/W) FÜR ANÄSTHESIE
ODER ASSISTENZARZT (M/W)
IN FORTGESCHRITTENER WEITERBILDUNG
TEIL- ODER VOLLZEIT


Die standortübergreifend organisierte Fachabteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie unter der Leitung von Herrn Chefarzt Dr. med. Norbert Schneider versorgt die Abteilungen Viszeral-und Unfallchirurgie, Orthopädie, Gynäkologie mit Geburtshilfe, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Gefäßmedizin, Radiologie und Innere Medizin.

Wir suchen einen engagierten, sozial kompetenten Kollegen (m/w) mit klinischer Erfahrung. Auch Assistenzärzte in fortgeschrittener Weiterbildung sind willkommen. Der Chefarzt verfügt über eine Weiterbildungsbefugnis für 30 Monate.

Wir bieten eine flache Hierarchie, persönliche Einarbeitung, verlässliche Dienstplanung und ein breites Aufgabenspektrum. Die technische Ausstattung wird in Zusammenhang mit einem fortgeschrittenen Neubauprojekt zurzeit großenteils aktualisiert. Auf den Intensivstationen stehen sämtliche gängigen Diagnose- und Behandlungsverfahren (einschließlich Hämodiafiltration, PiCCO, Ultraschall) zur Verfügung.

Die Vergütung erfolgt nach TV-Ärzte/VKA mit allen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Pool-Beteiligung ist selbstverständlich. Mit Facharztzeugnis erhalten Sie einen unbefristeten Vertrag. Teilzeitarbeit stehen wir sehr aufgeschlossen gegenüber. Wir unterstützen Fortbildungen zeitlich und finanziell.

Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung innerhalb von 6 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige.
Bitte senden Sie diese an das Landratsamt Aichach-Friedberg, Personalverwaltung, Münchener Straße 9, 86551 Aichach
oder per E-Mail an bewerbung@klipa.de.

Telefonische Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Chefarzt Dr. med. Norbert Schneider Tel. 0821/6004-730
Informationen zu den Kliniken an der Paar: www.klipa.de | info@klipa.de

KLINIKEN AN DER PAAR
Krankenhausstr. 11 | 86551 Aichach
Telefon 0 82 51-9 09-0
Telefax 0 82 51-5 03 93


Sie können die Anzeige 
hier als PDF zum Ausdrucken herunterladen.

Die Anzeige wurde veröffentlicht am Dienstag, 27. März 2018.

 

Fachärzte
Anästhesie 

(m/w)
Klinikum Arnsberg
in 59755 Arnsberg
                            


Als zentrale Einrichtung ist die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Klinikum Arnsberg für die gesamte anästhesiologische Versorgung aller Fachbereiche an drei Standorten zuständig. Es werden Patienten der Fachbereiche Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie, Gefäßchirurgie, Angiologie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Kardiologie, Pädiatrie sowie Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Neurochirurgie, HNO und Urologie anästhesiologisch betreut. Ergänzt wird das Leistungsspektrum um die Neuroradiologie. Zudem verfügt die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin über insgesamt 18 Intensivpfl egebetten an zwei Standorten. Im Marienhospital in Arnsberg verfügt die Abteilung zudem über 7 Schmerztherapiebetten. Der Gesamtbereich wird durch Herrn Dr. Bredendiek als Chefarzt geführt, der an den jeweiligen Betriebsstätten durch Standortleitungen vertreten wird. Die Einrichtung verfügt gemeinsam über die volle Weiterbildungsbefugnis zum Facharzt für Anästhesiologie, 24 Monate Intensivmedizin sowie 6 Monate Notfallmedizin. Am Standort Marienhospital besteht die Weiterbildungsbefugnis für die spezielle Schmerztherapie über 12 Monate.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams

Fachärzte Anästhesie m/w

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit oder auch in Teilzeit.

Wir wünschen uns von Ihnen:
- Den Facharzt für Anästhesiologie, alternativ stehen Sie kurz vor der Facharztprüfung
- Engagement und Verantwortungsbewusstsein
- Teilnahme an dem jeweiligen Dienstmodell der Abteilung
- Sie sind eine menschlich-empathische Persönlichkeit, die kommunikativ und offen im Umgang mit Patienten und Klinikpersonal ist
- Zuverlässigkeit und Flexibilität

Arbeiten im Klinikum Arnsberg – Ihre Perspektive:
- Ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre und einem breiten Leistungsspektrum
- Gute Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen der Weiterbildungsbefugnisse sowie im hierarchischen Gefüge
- Leistungsgerechte Vergütung und Sozialleistungen nach AVR-C

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Chefarzt der Anästhesie und Intensivmedizin, Herr Dr. Bredendiek, gerne unter der Tel. 02932 952-341100 oder per Mail m.bredendiek@klinikum-arnsberg.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte bewerben Sie sich vorzugsweise direkt online auf unserer Homepage www.klinikum-arnsberg.de.


Sie können die Anzeige 
hier als PDF zum Ausdrucken herunterladen.

Die Anzeige wurde veröffentlicht am Dienstag, 27. März 2018.

 

Assistenzärztin/-arzt
(mind. 1jährige kl. Tätigk.)

od. Facharzt/-ärztin
Klinikum Worms
in 67550 Worms
                  


Die Klinikum Worms gGmbH (Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität) ist ein modernes und innovatives Schwerpunktkrankenhaus in Rheinland-Pfalz mit 696 Betten verteilt auf 12 Hauptfachabteilungen und Fachbereiche sowie zwei Belegabteilungen. Pro Jahr werden ca. 32.000 stationäre und über 40.000 ambulante Patienten behandelt. Für die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin (Chefarzt: PD. Dr. E. Hüttemann DEAA) suchen wir zum 01.05.2018 oder später eine/-n

Assistenzärztin/-arzt mit mind. 1jähriger klinischer Tätigkeit
oder Facharzt/-ärztin

Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin erbringt jährlich über 11.000 stationäre und 1.500 ambulante Anästhesieleistungen (Allgemein-, Viszeral-, Thorax-, Kinder-, Unfallchirurgie, Orthopädie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Urologie, HNO). Der Klinik untersteht eine interdisziplinäre inter nistisch-operative Intensivstation (16 Betten) mit allen Therapie- und Monitoringverfahren. Zu den
weiteren Aufgaben zählen die Prämedikations ambulanz, die Notfallmedizin mit Besetzung des NEF, der Akutschmerzdienst sowie die Schmerztherapie für die Patienten unseres Hauses. Einen Schwerpunkt bildet die Anwendung von Ultraschallverfahren in Anästhesie und Intensivmedizin (ultraschallgeschützte Regionalanästhesie und Gefäßpunktionen, fokussierte Abdomen- und Pleurasonographie,
(transösophageale) Echokardiographie). Die Weiterbildungsbefugnis für die Anästhesiologie beträgt derzeit 48 Monate. Für die Zusatzbezeichnung „Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin“ liegt eine volle (24 Monate) Weiterbildungs ermächtigung vor. Die Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“ kann ebenfalls am Haus erworben werden.

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im gesamten Spektrum der Anästhesiologie, Notfall- und Intensivmedizin sowie Schmerztherapie. Die Vergütung erfolgt nach TV-Ärzte/VKA nebst Poolbeteiligung. Bei Bedarf kann ein kostengünstiges Appartment in unserem Personalwohnheim zur Verfügung gestellt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.klinikum-worms.de

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Herr PD Dr. Hüttemann DEAA, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin unter Tel.: 06241/501-3802 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an folgende Anschrift richten:

Klinikum Worms gGmbH – Personalabteilung
Gabriel-von-Seidl-Straße 81 – 67550 Worms
E-Mail: bewerbung@klinikum-worms.de
(Bitte senden Sie uns nur Dateien im PDF-Format, die Gesamtgröße
aller Anhänge sollte 4 MB nicht überschreiten).


Sie können die Anzeige 
hier als PDF zum Ausdrucken herunterladen.

Die Anzeige wurde veröffentlicht am Dienstag, 27. März 2018.

 

Facharzt (m/w)
für Anästhesiologie, Intensiv-

und Schmerztherapie
Kliniken Essen-Mitte
in 45136 Essen
          


Die Kliniken Essen-Mitte gehören mit ihren ihren 3 Standorten und rund 2.500 Mitarbeitenden zu den medizinischen Spitzenversorgern der Region Ruhr. Die Versorgung aller Patientinnen und Patienten auf Basis neuester wissenschaftlicher Standards und höchstem medizinischen und pflegerischen Niveau ist täglicher Anspruch und wurde mehrfach ausgezeichnet.

Zur Verstärkung unserer Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerztherapie unter Leitung von Prof. Dr. med. Harald Groeben suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n:
 

Facharzt (m/w) für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerztherapie


Die Abteilung versorgt die Klinken Essen-Mitte mit anästhesiologischer Leistung an 17 Anästhesie-Arbeitsplätzen. Das medizinische Leistungsspektrum der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerztherapien umfasst neben der Anästhesie-Sprechstunde die anästhesiologische Versorgung aller operativen, stationären und ambulanten Patienten des Krankenhauses. Es werden jährlich ca. 13.000 Anästhesien unter Anwendung aller gängigen Narkosetechniken erbracht und rund 1000 Periduralanästhesien durchgeführt. Es besteht eine komplette Weiterbildungsbefugnis für die/den Fachärztin/arzt
für Anästhesiologie sowie für die Zusatzbezeichnungen Intensivmedizin und Schmerztherapie.

Wir bieten:

Zusatzweiterbildung Intensivmedizin und Schmerztherapie
Anwendung und praktische Ausbildung transösophagealen Echokardiographie
Regelmäßige interne Fortbildungen (auch am klinikeigenen Anästhesiesimulator METIman®)
Unterstützung bei externen Weiterbildungsmaßnahmen und Kongressbesuchen
Promotions- und Habilitationsmöglichkeit im Rahmen klinisch-wissenschaftlicher Studien vor Ort
Ausgewogene Work-Life-Balance durch vielfältige Arbeitszeit- und Dienstmodelle
Eine interessante Tätigkeit bei einem der größten Arbeitgeber im Gesundheitswesen der Region Ruhr
Eigene KITA Plätze, Ferienbetreuungsprogramme, Unterstützung bei Wohnraumbeschaffung, betriebliche
Gesundheitsförderung und Präventionsangebote für alle Mitarbeiter sowie soziale Betreuung und weitreichende
Angebote bei der Pfl ege von Angehörigen
Stabile und sichere Vergütung nach TV-Ärzte-KF und eine zusätzliche Altersvorsorge durch die kirchliche
Zusatzversorgungskasse (KZVK Dortmund) und weitergehende attraktive Versicherungsleistungen

Kontakt: Anika Krahforst, Teamleitung Personalrecruiting
bewerbungen@kliniken-essen-mitte.de, Telefon +49 (201) 174-13601
Weitere Informationen unter: www.kliniken-essen-mitte.de/karriere

* Bild: Prof. Harald Groeben
führt gerade eine von
13.000 Anästhesien durch.


Sie können die Anzeige 
hier als PDF zum Ausdrucken herunterladen.

Die Anzeige wurde veröffentlicht am Dienstag, 27. März 2018.

 

Facharzt
für Anästhesiologie

(m/w)
Augenklinik Rendsburg
in 24876 Rendsburg
                        


Die Augenklinik Rendsburg mit mehreren Standorten in Schleswig-Holstein gehört zu den führenden Zentren für Augenheilkunde in Deutschland. Unser Erfolg und unser stetiges Wachstum basieren auf der hohen Patientenorientierung unserer mehr als 200 Mitarbeiter sowie unserer modernsten technischen Ausstattung.

Wir wachsen weiter und suchen zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Facharzt für Anästhesiologie (m/w)

Was wir Ihnen bieten können:

Geregelte Arbeitszeiten (Vollzeit oder Teilzeit 50 - 100% bei Arbeitstagen nach Absprache).
Keinen Schichtdienst.
Keinen Wochenenddienst.
Keinen Feiertagsdienst.
Eine Arbeitsumgebung, die es Ihnen erlaubt, gerne Anästhesist zu sein.
Eine Leistungsvergütung, die Ihren Erwartungen entspricht.

Was wir von Ihnen erwarten:

Freude an Ihrem Beruf.
Die Fähigkeit und den Willen, mögliche Vorurteile gegenüber einem auf den ersten Blick eingeschränkten anästhesiologischen Tätigkeitsfeld über Bord zu werfen und die Motivation, in unserem Team Verantwortung zu übernehmen und mit Kollegen zu arbeiten, die neben dem übergeordneten Ziel der optimalen Patientenversorgung auch die Freude an der sehr guten Arbeitsatmosphäre zu schätzen wissen.

Sie sollten uns mal kennenlernen: Wir laden Sie gerne zu einer Hospitation ein!

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich gerne bei uns:

Entweder direkt in der Anästhesie bei Dr. Hennes oder Dr. Heller oder über unsere Personalabteilung.

Dres. Hennes und Heller
Leitung Abteilung für Anästhesie
Jungfernstieg 25
24876 Rendsburg
fon 04331-590 2 - 420
hennes@augenklinik-rd.de
heller@augenklinik-rd.de

Christian Lundt
Personalabteilung
Jungfernstieg 25
24768 Rendsburg
fon 04331-590 2 - 228
bewerbung@augenklinik-rd.de


Sie können die Anzeige 
hier als PDF zum Ausdrucken herunterladen.

Die Anzeige wurde veröffentlicht am Donnerstag, 01. März 2018.

 

Facharzt (m/w) für Anästhesiologie
Assistenzarzt (m/w) in VZ o. TZ
Evang. Krankenhaus Bergisch Gladbach
in 51465 Bergisch Gladbach

         

 


Das Evangelische Krankenhaus Bergisch Gladbach verfügt über 409 Planbetten und führt die Fachabteilungen Anästhesie, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin mit Kardiologie und Psychiatrie. Zur Gesellschaft gehören außerdem zwei Altenheime und ein ambulanter Pflegedienst.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

Facharzt (m/w) für Anästhesiologie als Funktionsoberarzt

und einen

Assistenzarzt (m/w) in Voll- oder Teilzeit

für unsere Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin (Chefarzt: Dr. med. M. Molls).

Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin versorgt die operativen Fachabteilungen Viszeralchirurgie (inkl. Bariatrischer Chirurgie), Unfallchirurgie, Orthopädie, Gefäßchirurgie, Neurochirurgie, Gynäkologie, Senologie und Geburtshilfe, HNO sowie die interventionelle Kardiologie und Endoskopie mit jährlich über 7000 Anästhesien. Alle Methoden der Allgemein- und Regionalanästhesie kommen dabei zum Einsatz. Einen besonderen Schwerpunkt legen wir auf die Ausbildung und Durchführung von sonografisch gesteuerten Regionalanästhesien und (zentralen) Gefäßpunktionen. Die Abteilung nimmt am Notarztdienst teil und stellt den ärztlichen Leiter des Rettungsdienstes des Rheinisch Bergischen Kreises. Wir unterstützen Sie gerne beim Erwerb der notwendigen Fachkunde. Die Klinik leitet die TÜV-zertifizierte Akutschmerztherapie des Krankenhauses. Alle Narkosearbeitsplätze und die interdisziplinäre Intensivstation mit 16 Betten sind mit modernsten Geräten (wie Ultraschall, EEG, Hämofiltration, PiCCO) ausgestattet. Ein digitales Patientendatenmanagement wird demnächst etabliert. Die strukturierte Ausbildung der Weiterbildungsassistenten/innen erfolgt nach einem an den Vorgaben der Ärztekammer bzw. den Empfehlungen unseres Berufsverbandes orientierten Curriculum unter enger Begleitung eines persönlichen Tutors (Oberarzt). Die Teilnahme an Fortbildungen wird von uns ausdrücklich begrüßt und finanziell unterstützt. Monatlich finden von der Ärztekammer Nordrhein zertifizierte Abteilungsfortbildungen statt. Der Chefarzt besitzt die volle Weiterbildungsermächtigung
für Intensivmedizin sowie für 48 Monate Anästhesiologie. Der Erwerb der Voraussetzungen für die Zusatzbezeichnung „Intensivmedizin“ kann vertraglich zugesichert werden.

Wir bieten Ihnen
eine leistungsgerechte Vergütung nach dem TV-Ärzte – Kirchliche Fassung
ein sehr breit gefächertes, anspruchsvolles Aufgabengebiet
einen sicheren Arbeit splatz in einem freundlichen undfunktionierenden Team
eine freundliche und persönliche Atmosphäre im gesamten Krankenhaus
die im kirchlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (z.B. zusätzliche Altersversorgung)
Beteiligung an Fortbildungskosten
Unterstützung bei der Wohnungssuche und Bereitstellung eines mietfreien Mitarbeiter-Appartements (ca. 30 m²) für die Dauer von bis zu 6 Monaten

Bergisch Gladbach ist eine Großstadt mit über 110.000 Einwohnern und liegt landschaftlich sehr reizvoll in unmittelbarer Nähe zu den Großstädten Köln, Bonn und Düsseldorf und bietet einen hohen
Freizeitwert.

Bewerber/innen, die sich mit den Zielen eines Hauses in konfessioneller Trägerschaft identifizieren können, richten Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen bitte an:

Evangelisches Krankenhaus Bergisch Gladbach gGmbH
Herr Dr. med. M. Molls
Ferrenbergstraße 24
51465 Bergisch Gladbach
www.evk.de


Sie können die Anzeige 
hier als PDF zum Ausdrucken herunterladen.

Die Anzeige wurde veröffentlicht am Dienstag, 27. März 2018.

 

Aktuelle Projekte

Aktuelles