Breadcrumbs

 

Peri-interventional Outcome Study in the Elderly (POSE)

Eine europäische, multizentrische, prospektive, observationelle Kohortenstudie der ESA mit dem Ziel die peri-interventionelle Mortalität bis zum Tag 30 nach dem Eingriff bei älteren Patienten (≥80 Jahre) zu untersuchen, unabhängig davon welchem interventionellen Eingriff sie sich mit Anästhesiebeteiligung unterziehen. Beteiligen können sich alle anästhesiologischen Einrichtungen, sowohl stationär als auch ambulant. Der nationale Koordinator ist Prof. Dr. Mark Coburn, Aachen, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Näheres pdf hier (95 KB) und unter www.pose-trial.org