Europower-Studie der ESA

Bei der Europower-Studie der ESA handelt es sich um eine prospektive Observationsstudie, in welche europaweit ca. 13.500 Patienten eingeschlossen werden sollen. Ziel der Studie stellt die Erfassung von detaillierten Daten zur Anwendung von Enhanced Recovery After Surgery (ERAS) Protokollen sowie zu postoperativen Komplikationen nach kolorektaler Chirurgie dar.

Alle teilnehmenden Investigatoren werden in der Publikation als “Collaborators” berücksichtigt. 

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie für die Teilnahme an der Europower-Studie begeistern können. Sie können sich ganz einfach unter  www.grupogerm.es/europower registrieren!

Rückfragen bitte an:
Univ.-Prof. Dr. med. Michael Sander
Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie
Universitätsklinikum Gießen, UKGM GmbH
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!