Der wissenschaftliche Arbeitskreis Neuroanästhesie (WAKNA) ist eine lebendige Plattform für sowohl klinisch tätige KollegInnen mit Interesse an der Neuroanästhesie und  -intensivmedizin als auch für WissenschaftlerInnen aus Grundlagen- und klinischer Forschung. Das Spektrum der „Neuro“-Themen geht dabei weit über die anästhesiologische Versorgung von neurochirurgischen Eingriffen hinaus und umfasst beispielsweise Themen wie Neurokognition, postoperative neurokognitive Störungen/postoperatives Delir, perioperativer Schlaganfall, Neuromonitoring und reicht vom gesamten perioperativen Zeitraum bis hin zur Neurointensivmedizin. Der WAKNA unterstützt die klinische Ausbildung, erstellt Handlungsempfehlungen für die tägliche Praxis, initiiert und unterstützt Studien zu den wissenschaftlichen Schwerpunktthemen, insbesondere auch durch die Förderung der Vernetzung mit den thematisch benachbarten Arbeitskreisen innerhalb der DGAI (wie z.B. Arbeitskreis Gerontoanästhesie) und mit der Interdisziplinären Arbeitsgemeinschaft Neuromedizin (ADNANI) sowie zwischen nationalen und internationalen wissenschaftlichen Arbeitsgruppen. Der WAKNA wendet sich explizit nicht nur an neuroanästhesiologisch erfahrene KollegInnen, sondern möchte insbesondere jüngere DGAI-Mitglieder für das Thema Neuroanästhesie und -intensivmedizin sensibilisieren und begeistern.

Stand: 19.04.2024
1. Sprecher Foto
Prof. Dr. med. Berthold Drexler Geschäftsführender Oberarzt Universitätsklinikum Tübingen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Hoppe-Seyler-Str. 3 72076 Tübingen Deutschland 0049 7071 2986564 0049 7071 295533
2. Sprecher Foto
PD Dr. med. habil. Johannes Ehler Oberarzt - Leiter Study Management Unit Universitätsklinikum Jena Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Am Klinikum 1 07747 Jena Deutschland 0049 3641 9323397
Schriftführerin Foto
PD Dr. med. Stefanie Pilge Oberärztin - Koordination Klinische Studien Klinikum rechts der Isar, TU München Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Ismaninger Str. 22 81675 München Deutschland 0049 8941404291 0049 8941404886